04125 3989923  AM ALTENFELDSDEICH 16, 25371 SEESTERMÜHE

Pflichtverletzung

43 GmbHG setzt eine objektive Pflichtverletzung des Geschäftsführers voraus, wobei es allgemeine und spezielle Sorgfaltspflichten gibt.
Risikoreiche Geschäfte sind nicht verwehrt, denn unternehmerisches Handeln ist stets risikobehaftet. Erst wenn die Grenze des erlaubten Risikos überschritten wird, handelt er pflichtwidrig.

Die Verantwortung jedes einzelnen kann durch Zuständigkeitsverteilung beschränkt sein.

Facility Management

Kay Meyer, Geschäftsführer

Mobil: 0171 7044665
info@fm-connect.com
XING
LinkedIn

Diese Website verwendet Cookies gemäß den Bestimmungen in unserer Datenschutzerklärung.