04125 3989923  AM ALTENFELDSDEICH 16, 25371 SEESTERMÜHE
Sie sind hier: » Vorgehen » 01. Systemdefinition

Systemdefinition

Kontext beachten, System auf Basis DIN EN 15221-4

Die Implementierung Ihres Risikomanagementprozesses und die Durchführung der Risikoanalyse selbst erfordern immer eine sorgfältige Definition des Kontextes , das heißt des Rahmens oder des Geltungsbereichs sowie der Zielsetzung einer Risikoanalyse.

Es ist nicht möglich und nicht notwendig, alle ihre FM-Risiken zu analysieren, sondern ihr Risikomanagement kann sich an der Relevanz oder Wesentlichkeit der Risiken orientieren. Die Risikoidentifikation erfolgt daher am sinnvollsten auf Grund von Gefahren- oder Checklisten, u.A. entsprechend Ihrer FM-Leistungen entsprechend DIN EN 15221-4. Es lohnt sich eigentliche Gefahrenlisten im Sinne einer Erfahrungs- und Wissensbasis im Unternehmen aufzubauen.

Facility Management

Kay Meyer, Geschäftsführer

Tel.: 04125 398923
Mobil: 0171 7044665
info@fm-connect.com
XING

Diese Website verwendet Cookies gemäß den Bestimmungen in unserer Datenschutzerklärung.